Kaltenegger,R.:Gefreiter der Reseve Matthäus Hetzenauer

Verfügbarkeit: 7
Lieferzeit: 3-4 Tage
Artikeldatenblatt drucken Drucken
9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Roland Kaltenegger

Gefreiter der Reseve Matthäus Hetzenauer

Vom erfolreichsten Scharfschützen der Wehrmacht zum Ritterkreuzträger

Der Gefreite der Reserve Matthäus Hetzenauer wurde am 23. Dezember 1924 als Sohn einer Tiroler Bauernfamilie in Brixen im Thale geboren und arbeitete nach Beendigung der Volksschule zunächst auf dem elterlichen Sonnleitbauernhof. Im September 1942 zum Gebirgsersatzbataillon 140 nach Kufstein eingezogen, wurde er bereits nach der Grundausbildung wieder entlassen. Doch bereits im Januar 1943 erhielt er einen erneuten Einberufungsbefehl auf den steirischen Truppenübungsplatz Seetaler Alpe, wo sich die besten Scharfschützen der deutschen Gebirgstruppe von allen Kriegsschauplätzen zur Aus- und Weiterbildung trafen. In die 7. Kompanie des Gebirgsjägerregiments 144 der 3. Gebirgsdivision versetzt, die nach der Aufgabe des hart umkämpften Brückenkopfes von Nikopol westlich des Dnjepr in schwerste Kämpfe verwickelt wurde, erlebte er die verlustreichen Rückzugskämpfe zwischen Ingulez und dem Bug sowie in Rumänien, Ostungarn und in der Slowakei als erfolgreichster Scharfschütze der Wehrmacht. Für seine über dreihundert anerkannten Abschüsse wurde ihm auf Vorschlag des Generalleutnants und Divisionskommandeurs Paul Klatt am 17. April 1945 das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen.
Nach fast fünfjähriger sowjetischer Kriegsgefangenschaft kehrte Matthäus Hetzenauer am 10. Januar 1950 wieder in das Tiroler Brixental zurück, wo er als Sonnleitbauer bis zu seinem Tod am 3. Oktober 2004 lebte.

Die Biografie des erfolgreichsten Scharfschützen der Deutschen Wehrmacht - mit vielen bisher unveröffentlichten Fotos und Originaldokumenten

160 Seiten, ca. 120 Abbildungen, Format 17 x 24 cm, gebunden mit farbigem Überzug,
Deutsch,

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: