Arno Breker Die Flötenspielerin handsignierte Lithographie (AB 64)

Lieferzeit:
1-2 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1
Versandgewicht je Stück:
0 kg
250,00 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Arno Breker

Die Flötenspielerin (1986) handsignierte Lithographie

Mit Bleistift von Arno Breker unten rechts signiert.

In die Zeit der Antike wird der Betrachter dieser Original-Lithographie entführt. Sie zeigt ein Mädchen in einer imaginären Landschaft beim Spiel auf der Flöte. Der Künstler setzt die schöne Musikerin auf einen von Ranken bekränzten Säulenrest. Von hier aus erklingen die melodischen Klänge der Doppel-Flöte in die Weite des imaginären Raumes.

Rückseite:
"Über die Glückwünsche zu meinem Geburtstag habe ich mich sehr gefreut.
Herzlichen Dank! Arno Breker 1986"


Klappkarte, Bütenpapier, handsignierte Lithographie
Format:
Breite: 15 cm
Höhe: 22 cm

Arno Breker (1900 Elberfeld - 1991 Düsseldorf) ist einer der bedeutendsten und umstrittensten Bildhauer der Klassischen Tradition des 20. Jahrhunderts. Zu seinem Oeuvre gehören auch Zeichnungen und Lithographien. Die Graphiken wurden meist bei dem berühmten Lithographen Fernand Mourlot in Paris abgezogen. Dieser war auch der Meisterdrucker für Pablo Picasso, Marc Chagall und andere Künstler der Klassischen Moderne. Im Mittelpunkt des Werkes von Arno Breker steht die Darstellung des Menschen.

Foreign customers are welcome
Please visit our other interesting offers
Insured shipping only

Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit Sie nicht widersprochen haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, die wir im Rahmen des Verkaufes einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben für die elektronische Übersendung von Werbung für eigene Waren oder Dienstleistungen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits bei uns erworbenen haben.

Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Mitteilung an uns widersprechen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum. Sie können auch den dafür vorgesehenen Link in der Werbe-E-Mail nutzen. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Kundenrezensionen


von 22 Artikel in dieser Kategorie