Deutsche Kriegsschiffe - Hilfskreuzer und Blockadebrecher 1939-1945 (Buch)

Lieferzeit:
1-2 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
8
Versandgewicht je Stück:
0 kg
12,00 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Typenkompass

Deutsche Kriegsschiffe - Hilfskreuzer und Blockadebrecher 1939-1945


Robert Rosentreter
Wie im Ersten Weltkrieg versuchte die Marineführung auch im Zweiten Weltkrieg die für die englische Wirtschaft lebenswichtigen Schifffahrtslinien zu bedrohen. Da die Kriegsflotte dafür nicht ausreichte, wurden einmal mehr Handelsschiffe zu Hilfskreuzern umgebaut, die dann auch zur Versorgung, insbesondere der weit von ihrer Basis operierenden U-Boote, herangezogen wurden. Es gab einige Aufsehen erregende Erfolge und bekannte Schiffe, aber keine nachhaltige Wirkung. Der Autor schildert die Geschichte der Hilfskreuzer von 1939 bis 1945 als gescheitertes Experiment anhand von Menschen, Schiffen und Schicksalen.
Taschenbuch, 96 Seiten, 205 x 140 mm, 132 sw-Abbildungen, 4 Farbabbildungen

Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 17 Artikel in dieser Kategorie