Die Knullenkopfstaffel - Fernaufklärung mit der 1. Staffel/Aufklärungsgruppe 123

Lieferzeit:
2-3 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
8
Versandgewicht je Stück:
0 kg
49,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Harald Rabeder

Die Knullenkopfstaffel

Fernaufklärung mit der 1. Staffel / Aufklärungsgruppe 123 über Frankreich, Großbritannien, dem Mittelmeer und über dem Reich

 

Beginnend mit der Aufstellung der Einheit im Jahr 1935 bis zum Kriegsende im Mai 1945 wird die Geschichte der 1. Staffel der Aufklärungsgruppe 123 in diesem Buch dokumentiert. Der Leser begleitet die Soldaten der 1.(F)/123 in der Friedenszeit, bei ihren ersten Einsätzen über Frankreich und während der Luftschlacht um England. Hautnah erlebt er dabei die Anspannung der Besatzungen im Luftkampf, im schweren Flakfeuer über Liverpool oder die dramatischen Momente eines Bildfluges über London im Herbst 1940.

Zahlreiche Sondereinsätze dieser Fernaufklärer-Staffel sind in Originalberichten erhalten geblieben und schildern in beeindruckender Form die Bildaufklärung bei Nacht, Führung der Schnellboote bei der Geleitzugbekämpfung, Gefechtsaufklärung über der britischen Landungszone bei Dieppe, Einsätze mit Bf109 Jagdaufklärern über südenglischen Häfen oder das Absetzen eines Fallschirmagenten über England.

Basierend auf deutschen und britischen Unterlagen ist es dem Autor gelungen, die Einträge im Kriegstagebuch der 1.(F)/123 mit persönlichen Aufzeichnungen von Besatzungsmitgliedern in Einklang zu bringen und so die zunehmend aussichtslose Lage der Fernaufklärer an der Kanalfront auch aus Sicht des einzelnen Soldaten eindrucksvoll darzustellen.

Mit der Verlegung nach Italien steigen die Verluste der Staffel in den Einsätzen über Nordafrika, Malta und während der Invasion Siziliens dramatisch an, sodass die Staffel im Verlauf der Kämpfe in Italien schließlich aufgelöst wird. Anfang 1945 erfolgt die Neuaufstellung der 1.(F)/123 und die Staffel fliegt bis zum Kriegsende Fernaufklärung mit dem legendären Düsenflugzeug Ar234.

Dieses umfassend recherchierte Werk beruht auf bislang unveröffentlichten Aufnahmen, Archivmaterial, Interviews und Einsatzberichten. 380 S/W Aufnahmen, 12 Landkarten, 10 Farbprofile der geflogenen Flugzeugtypen sowie die komplette Verlustliste der Staffel vervollständigen diese einmalige Geschichte der „Knullenkopfstaffel“ 1.(F)/123.

Buch, 336 Seiten, 402 historische Abbildungen,
Format 28 x 23,5 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
 

Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 12 Artikel in dieser Kategorie