Franz Widmann: Mit "Totenkopf" und "Frundsberg" an Ost- und Westfront

Lieferzeit:
2-3 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
9
Versandgewicht je Stück:
0 kg
19,80 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Franz Widmann
Mit "Totenkopf" und "Frundsberg" an Ost- und Westfront
Kriegserlebnisse eines ehemaligen Kradmelders

Die vorliegenden Kriegserinnerungen wurden nicht aus der abgehobenen Perspektive eines Generalstäblers verfaßt. Sie flossen keinem der Umerziehung und Desinformation verpflichteten Nachkriegshistoriker aus der Feder. Es sind vielmehr die ehrlichen Schilderungen eines bodenständigen schwäbischen Unteroffiziers, der sich mit 18 Jahren freiwillig zur Waffen-SS gemeldet hat, um für sein Vaterland in den Krieg zu ziehen. Der mehrfach verwundete Franz Widmann diente 1940 bis 1943 in den Reihen der 3. SS-Panzer-Division „Totenkopf“ und von 1943 bis zum Kriegsende bei der 10. SS-Panzer-Division „Frundsberg“ an der West- und an der Ostfront. Nach seiner im Sommer/Herbst 1940 im badischen Radolfzell und in Südfrankreich erfolgten Ausbildung stürmte er am Nordabschnitt der Ostfront zusammen mit seinen Kameraden am ersten Tag des Rußlandfeldzuges, am 22. Juni 1941, in die Reihen der angriffsbereiten Sowjetarmee. Widmann erlebte und überlebte den Ausbruch aus dem Kessel von Demjansk, das Grauen der Normandieschlacht und den Kessel von Halbe.

Widmanns Erlebnisse in britischer Gefangenschaft widerlegen die Propagandamär von der am 8. Mai 1945 angeblich erfolgten „Befreiung“. Seine Begegnungen mit den französischen „Befreiern“ verliefen nach seiner Heimkehr in die französische Zone ähnlich ernüchternd. Wer sich mit der Geschichte der Waffen-SS vorurteilsfrei auseinandersetzen möchte, wird an diesem Buch des mit dem Eisernen Kreuz beider Klassen, dem Verwundetenabzeichen und dem Infanteriesturmabzeichen ausgezeichneten SS-Rottenführers Widmann nicht vorbeikommen. Zahlreiche erstmalig veröffentlichte Privat-Photographien und faksimilierte Dokumente verleihen diesem Buch dokumentarischen Wert.

248 Seiten., mit zahlreichen s/w-Abb., Dokumenten, einigen Lagekarten

Das vorliegende Hörbuch beschäft...

Werner Bräuninger: Opposition in der NSDAP (2 CDs)

Das vorliegende Hörbuch beschäftigt sich mit Hitlers Kontrahenten in der...

14,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand
Der Autor, ältester Sohn Joachim...

Ribbentrop: Mein Vater Joachim von Ribbentrop

Der Autor, ältester Sohn Joachim von Ribbentrops und im Zweiten Weltkrie...

29,90 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
Dieses Tagebuch ist während des ...

Rußland 1941 (Buch) Emil Klein Zeitzeugen berichten Bd. 2

Dieses Tagebuch ist während des deutschen Vormarsches auf russischen Bod...

14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
Abschnitt für Abschnitt widerleg...

Herrmann: SUPERSOLDIERS

Abschnitt für Abschnitt widerlegt Hajo Herrmanns Buch "Supersoldiers"...

14,90 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
Seine Kriegserlebnisse hat Rudel...

Hans-Ulrich Rudel: Mein Kriegstagebuch - Aufzeichnungen eines Stukafliegers

Seine Kriegserlebnisse hat Rudel so niedergeschrieben, daß der Leser ...

18,90 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
Gerüchte kommen auf: Hat Hitler ...

Die Schlacht um die Reichskanzlei - Adolf Hitlers letzte Tage

Gerüchte kommen auf: Hat Hitler überlebt? Wer ist der Tote? Gab es einen...

14,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand
Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 19 Artikel in dieser Kategorie