Mit Rommel in der Wüste - Kampf und Untergang des Deutschen Afrikakorps 1941-1943 (Buch)

Lieferzeit:
1-2 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
8
Versandgewicht je Stück:
0 kg
19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Volkmar Kühn

Mit Rommel in der Wüste

Kampf und Untergang des Deutschen Afrikakorps 1941-1943

 

Als Italien am 11. Juni 1940 England und Frankreich den Krieg erklärte und im September von Libyen aus in das von britischen Truppen besetzte Ägypten einmarschierte, bereitete sich die Deutsche Wehrmacht gerade auf das Unternehmen „Barbarossa“ vor. Doch die sich abzeichnende italienische Niederlage in Afrika bewog Hitler dazu, im Februar 1941 Wehrmachtstruppen nach Tripolis zu entsenden – das war die Geburtsstunde des Deutschen Afrikakorps!

In den folgenden zwei Jahren war dieser Verband unter seinem charismatischen Befehlshaber Erwin Rommel in wechselvolle Kämpfe in der afrikanischen Wüstenlandschaft verwickelt. Diese führten das Deutsche Afrikakorps von den ersten schweren Auseinandersetzungen mit den Briten bei Marsa el-Brega auf seinem Vormarsch über Tobruk und Sollum in das heiß umkämpfte El Alamein in Ägypten, wo die deutschen und italienischen Truppen nach bitteren Verlusten zum Rückzug gezwungen wurden. In Tunesien von alliierten Truppen in den Zweifrontenkrieg gedrängt, kapitulierten das Deutsche Afrikakorps und seine italienischen Verbündeten am 12. und 13. Mai 1943, wobei das Gros der Truppen in die britische Kriegsgefangenschaft geriet. Volkmar Kühn erzählt die Geschichte des legendären Deutschen Afrikakorps und des Afrikafeldzuges, eingebettet in die Biografie ihres umjubelten Führers, Generalfeldmarschall Erwin Rommel, des „Wüstenfuchses“. Seinem Genie gelang es, gegen einen oft übermächtigen Gegner große Erfolge zu erringen und sich zusammen mit seinen Soldaten die Achtung des damaligen Gegners zu erwerben.

Die vorliegende Neuauflage dieses Standardwerkes über den Krieg in der nordafrikanischen Wüste ist durch umfassendes, teilweise bisher unveröffentlichtes Bildmaterial erheblich erweitert worden. Eine Bilddokumentation der Träger des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes und höher Stufen innerhalb des Deutschen Afrikakorps rundet diese zeitgeschichtliche Darstellung vom Krieg in der Wüste ab.

Buch, 336 Seiten, ca. 300 Abbildungen,
 

 

Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 5 Artikel in dieser Kategorie