Hitlers Ende im Führerbunker (Buch) Bau, Nutzung und Überreste

Lieferzeit:
1-2 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
10
16,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Sven Felix Kellerhoff

Hitlers Ende im Führerbunker

Die Rückkehr des Diktators nach Berlin im Januar 1945 und sein Selbstmord am 30. April 1945 stehen im Mittelpunkt von "Hitlers Ende im Führerbunker". Das Buch schildert das gespenstische Leben im Führerbunker. Wie der Führerbunker entstand, welche "Bühne" er für das letzte "Drama" des Nationalsozialismus  abgab, wie er von sowjetischen Sanitätssoldatinnen entdeckt wurde und wie die DDR versuchte, ihn in den 1980er-Jahren zu beseitigen, veranschaulichen Pläne und Fotos. "Hitlers Ende im Führerbunker" ist eine überarbeitete Neuausgabe des seit 2003 in zahlreichen Auflagen erschiene­nen Buchs.
Buch, 166 Seiten, 76 Abbildungen, 205 x 125 mm, Broschur
 
Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 37 Artikel in dieser Kategorie