Karl Dürrschmidt: Mit 15 Jahren in den Krieg

Lieferzeit:
1-2 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
99
Versandgewicht je Stück:
0 kg
19,90 EUR
inkl. 5 % MwSt.zzgl. Versand

Ein Napola-Schüler berichtet

Dies ist der authentische Bericht eines Fünfzehnjährigen, der die Zeit vom Januar bis Ende April 1945 in einer Nationalpolitischen Erziehungsanstalt (Napola) in Oberbayern verbringt. Nach kurzem Aufenthalt in einem Kinderlandverschickungslager am Chiemsee beschließt er, mit zwei seiner Kameraden zu seiner Mutter ins egerländische Wintersgrün zu marschieren, das nach 15, von Hunger, Schweiß und Durst geprägten Tagen glücklich erreicht wird. Aber schon wenig später wird er von den Tschechen in ein Internierungslager gebracht. Wochen und Monate körperlicher und seelischer Demütigungen folgen, bis ihm Ende Juli 1946 die Flucht nach Bayern gelingt, wo er in Wiesau wieder auf seine mittlerweile ausgesiedelten Eltern trifft. – Ein packendes, detailgetreues Buch, das, vor allem, eines lehrt: nie die Hoffnung aufzugeben!


215 Seiten, zahlr. schw.-w. Abb.
 

Mehr als 100 Gerichte, die pro P...

Elisabeth Degenhart: Das 2-Euro-Kochbuch

Mehr als 100 Gerichte, die pro Person nicht mehr als zwei Euro kosten...

9,95 EUR
inkl. 5 % MwSt.zzgl. Versand
300 Überlebende folgten freiwill...

Mabire: Berlin im Todeskampf 1945 (Buch)

300 Überlebende folgten freiwillig einem Befehl aus der Neuen Reichskanz...

25,95 EUR
inkl. 5 % MwSt.zzgl. Versand
Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 20 Artikel in dieser Kategorie