Ritterkreuzträger des Afrikakorps (Buch) Waffentaten von 17 Ritterkreuzträger

Lieferzeit:
1-2 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
10
25,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Karl Alman

Ritterkreuzträger des Afrikakorps

Nordafrika wurde im Zweiten Weltkrieg zu einem außergewöhnlichen Kriegsschauplatz. Wüste, Gluthitze, Wasserknappheit verschärften die Bedingungen. 
Von 1941 bis 1943 kämpften deutsche Soldaten dort gegen eine alliierte Übermacht. Nachdem die mit Deutschland verbündeten Italiener 1940 von ihrer Kolonie Libyen aus die Briten in Ägypten angegriffen hatten, kamen sie schnell in Bedrängnis. Zur Unterstützung seines Bundesgenossen schickte Deutschland das Afrikakorps nach Libyen. Unter der energischen Führung von Erwin Rommel errang die Truppe die Initiative und trieb die Briten vor sich her. Trotz der schicksalhaften Schlachten wurde der Krieg in Nordafrika von beiden Seiten mit beispielhafter Ritterlichkeit geführt.

Der bekannte Fachautor präsentiert in diesem Werk die herausragenden Waffentaten von 17 Ritterkreuzträgern, die sich nicht nur vor dem Feind bewährten, sondern auch Tag für Tag der sengenden Hitze sowie den erstickenden Sandstürmen trotzten. Außergewöhnliche Beispiele für Kameradschaft, Einsatzbereitschaft und Pflichtbewußtsein.
Buch, gebunden, 280 Seiten, viele s/w. Abb., geb. im Großformat.
Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 5 Artikel in dieser Kategorie