Bevölkerungsaustausch in Europa (Buch)

Lieferzeit:
1-2 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
10
16,99 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Hermann H. Mitterer

Bevölkerungsaustausch in Europa

Hermann H. Mitterer, Offizier des Österreichischen Bundesheeres, zeigt in diesem Bucht, das die Flüchtlingsflut nicht, unerwartet über uns "hereingebrochen" ist. Vielmehr wurde die Masseneinwanderung von langer Hand geplant; sie wird gelenkt und mit enormem Aufwand unterstützt. Das eigentlich Schockierende: Die millionenfache Einwanderung wurde initiiert, um die ethnische und kulturelle Zusammensetzung der Bevölkerung in Europa zu verändern. Die bisher hier Lebenden sollen mit Migranten vermischt und von ihnen verdrängt werden. Mitterer belegt dies, indem er die Pläne des Bevölkerungsaustauschs mit den aktuell zu beobachtenden Entwicklungen vergleicht und mit Zahlen konkretisiert.

Der Autor benennt die Verantwortlichen für diese Umvolkung. Dabei wird Erschreckendes deutlich: Verschiedenste Kräfte arbeiten am Austausch der Europäer.

Buch, 205 Seiten, gebunden, zahlreiche Abbildungen

Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 79 Artikel in dieser Kategorie