Hanna Reitsch: Höhen und Tiefen

Lieferzeit:
2-3 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
98
Versandgewicht je Stück:
0 kg
16,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Hanna Reitsch war die erste Frau mit dem Titel Flugkapitän, sie führte 1938 den weltweit ersten Hallen-Hubschrauberflug durch, 1942 flog sie als Testpilotin bemannte Raketenflugzeuge, noch im April 1945 startete sie mit einem Fieseler Storch in das von der Roten Armee bereits vollständig eingeschlossene Berlin zu Adolf Hitler in den Führerbunker. Über 47 Jahre lang erzielte die Ausnahmepilotin immer wieder neue Bestleistungen im Segelflugsport.In diesem Buch blickt Hanna Reitsch auf die Jahre 1945 bis 1977 zurück, schildert das bittere Kriegsende, ihre Kriegsgefangenschaft und Entnazifizierung sowie ihre weltweiten Reisen zu Vorträgen und Flugschulungen. In vielen Ländern der Welt war sie ein gern gesehener Gast und wurde von bedeutenden Staatsoberhäuptern freundlich empfangen. Auch ehemaligen Kriegsgegnern trat sie dabei ohne Bitterkeit gegenüber, stellte sich jedoch stets und entschieden den seit Kriegsende verbreiteten Lügen über Deutschland entgegen.
Das Leben von Hanna Reitsch war ausgefüllt mit zahllosen einschneidenden Erlebnissen und Begegnungen und führte sie wahrlich in große Höhen und Tiefen. Sie blieb jedoch stets die bescheidene, warmherzige Frau. Ihre strahlende Persönlichkeit und tiefe Erlebnisfähigkeit fesseln den Leser auf jeder Seite.

360 Seiten, 32 Bildseiten

Sie war eine der bedeutendsten F...

Reitsch: Das Unzerstörbare in meinem Leben

Sie war eine der bedeutendsten Fliegerinnen des 20. Jahrhunderts.

12,80 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 17 Artikel in dieser Kategorie