Paradiesruinen

Lieferzeit:
2-3 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
98
Versandgewicht je Stück:
0 kg
19,90 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand

Das KdF-Seebad der Zwanzigtausend auf Rügen

An der Ostküste Rügens, zwischen Sassnitz und Binz, sollte auf Befehl Adolf Hitlers ein gigantisches Seebad der NS-Organisation »Kraft durch Freude« entstehen. Geplant für 20 000 Menschen, entwickelte sich dieses Gelände schnell zur größten Baustelle des Reiches. Der Rohbau war bis 1939 errichtet, doch zur Vollendung kam es nicht mehr. Nach Kriegsende nutzte die DDR-Volksarmee das Gelände für sich, es wurde militärisches Sperrgebiet. Ab 1990 kamen mit den staunenden Urlaubern auch die Immobilienspekulanten. Das große Streiten begann. Jürgen Rostock (Text) und Franz Zadnicek (Bilder) rekonstruieren die Geschichte dieses beinahe vergessenen Großprojektes der NS-Zeit.

152 Seiten, 143 schwarz-weiß Abbildungen - 25,0 x 21,0 cm

Tag für Tag und Nacht für Nacht ...

Christopher Weidner: Raunächte

Tag für Tag und Nacht für Nacht wird diese Zeit des Übergangs hier er...

7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
Mit ansprechenden Scherenschnitt...

Deutsche Schrift 2015 - Scherenschnittkalender

Mit ansprechenden Scherenschnitten von Ernest Potuczek-Lindenthal und...

11,80 EUR
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand
Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 16 Artikel in dieser Kategorie