Spione-Agenten-Soldaten Folge 21 (DVD) Agent 54 Geheime Reichssache

Lieferzeit:
1-2 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
10
9,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand

Spione-Agenten-Soldaten
Geheime Kommandos im Zweiten Weltkrieg

Agent 54 - Geheime Reichssache


Prag wurde im 2. Weltkrieg zu einem Mittelpunkt der Spionage. Paul Thümmel, gelernter Bäcker war einer der erfolgreichsten Spione des Krieges.

Als Mitarbeiter des deutschen Abwehrdienstes arbeitete er unter dem Decknamen A-54 als Agent des militärischen Nachrichtendienstes in der Tschechoslowakei. Zu den gewichtigeren Informationen, die Thümmel lieferte, gehörten unter anderem das genaue Datum der Besetzung des restlichen tschechischen Gebietes am 15. März 1939. Wertvolle Informationen über die deutsche Offensive gegen Frankreich, sowie über den Angriff auf die Niederlande. Darüber hinaus lieferte er Berichte der Abwehr über den finnisch-deutschen Krieg, die Vorbereitung zur Besetzung Jugoslawiens u.v.a.m.

Paul Thümmel wurde am 20. März 1942 verhaftet, sein weiteres Schicksal ist bis heute nicht endgültig geklärt. Er soll unter dem Tarnnamen "Peter Toman" in die Kleine Festung Theresienstadt transportiert worden sein, wo er 1945 erschossen worden sein soll.
Es existieren auch Informationen darüber, dass Thümmel den Krieg überlebt hat.

DVD, Laufzeit: ca. 28 Minuten

VZ-Handelsagentur, neu
Ihre Frage zum Produkt


*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.

Kundenrezensionen


von 13 Artikel in dieser Kategorie